Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Häckselwagen HW 35

 


Um die Leistung der Lohnunternehmer zu steigern und effizienter zu arbeiten,wurde der Automatikwagen HW 35 entwickelt. Die Technik dieses Fahrzeuges lässt keine Wünsche offen!

 

Der massive Aufbau des Automatikwagens garantiert eine jahrelange Werthaltung. Dank der niedrigen Bauart und dem speziell konstruierten Tandemfahrwerk ist das Fahrzeug auch in Hanglagen einsatzfähig. Mit Hilfe des starken V-Chassis bekommt der Wagen die nötige Stabilität, welche auch bei einer Geschwindigkeit von 40km/h und anderen grösseren Belastungen standhält.

 

Das besonders ausgearbeitete Hecktor für den Einbau von versetzten Dosierwalzen ist hydraulisch aufklappbar. Im Heck können wahlweise bis zu drei aggressive Dosierwalzen, auch nachträglich, eingebaut werden. Dank der gelochten Rückwand kann die Luft beim Befüllen des Wagens besser entweichen, zusätzlich verbessert es den Überblick beim Rückwärts fahren.

 

 

 

Der hydraulische Kratzbodenantrieb, welcher stufenlos vor- und rückwärts laufend ist, wird über die eigene Bordhydraulik in der Mitte angetrieben, welches eine gleichmässige Kraftverteilung der Welle ergibt, sowie rechts oder links die Auswurföffnung nicht beeinträchtigt.
Das Querförderband gleitet auf Kunststoff und hat eine Bandbreite von 65cm.

 

 

 

 

  • Der Kratzboden ist 2-teilig und mit vier 12mm starken grob gliedrigen Ketten ausgerüstet.
  • Der Fahrzeugboden ist aus Kunstharzplatten gefertigt.
  • Durch das grosse Mittelrohr der Dosierwalzen und aggressiven Zinken entsteht eine sehr gute und gleichmässige Dosierung.

 

 

 

 

  • Das 20 to Fahrwerk gibt auch in Hanglagen gute Standsicherheit. Die grosszügige Bereifung garantiert Bodenschonung.
  • Die Grossdimensionierte Bremsen wirken auf alle 4 Räder.

 

 

 

 

  • Der robuste Unterfahrschutz schützt das Fahrzeug.
  • Damit beim Rückwärts abladen kein Mais auf dem Lichterbalken liegen bleibt, wurde dieses spezielle Profil gewählt.
  • Frontseitig gehört der hydraulische Stützfuss zur Standardausrüstung.

Optionen

 

 

  • Tandem nachlaufgelenkt
  • Tandem zwangsgelenkt

 

 

 

Für ein gleichmässiges und speditives Abladen im Fahrsilo kann das Heck mit bis zu drei hydraulisch betriebenen Heckdosierwalzen ergänzt werden.

 

Der Einbau der Heckdosierwalzen ist auch im Nachhinein noch möglich.

 

Auf Wunsch können folgende Reifen - Dimensionen montiert werden:

Bei Breite 2.55m:

  • Bereifung 650/50 R 22.5 

Bei Überbreite:

  • Bereifung 710/40 R 22.5 
  • Bereifung 750/45 R 22.5 
  • Bereifung 750/45 R 26.5 

Technische Daten

 Ladevolumen

35 m3

 Brückenmasse

7m x 2.4m

 Aufbauhöhe

2.1 m

 Breite

2.55 m

 Länge Total

9.2 m

 Bereifung

650/50 R 22.5

 Gewicht

6800 kg

 Gesamtgewicht

21 to

 

Prospekt